Knieschmerzen

Knieschmerzen lassen sich – wie viele andere Schmerzarten – sehr gut mit Akupunktur behandeln. Der Einsatz der Akupunktur in der Schmerztherapie ist vielleicht das am besten untersuchte und bekannteste Einsatzgebiet der Akupunktur.

In meiner Praxis lassen sich sowohl akute Knieschmerzen aufgrund einer Verletzung oder einer Überbelastung bei Sport bzw. Arbeit, als auch chronische Knieschmerzen aufgrund von Arthrose wirkungsvoll mit Akupunktur behandeln.

Knieschmerzen durch Verletzungen und intensives Training

Bei Sportverletzungen, wie einer Verletzung des Knieinnenbands, aber auch bei konservativer Therapie von Kreuzbandrissen kann Akupunktur die Heilung fördern und Schmerzen verringern.

Seitlicher Knieschmerz wie beim sogenannten „Läuferknie“ z.B. bei Trainingsintensivierung in der Marathonvorbereitung oder auch Schmerzen im Bereich der Kniescheibe aufgrund von Überlastung beim Laufen oder Radfahren (Patellofemorales Schmerzsyndrom) lassen sich gut mit Akupunktur behandeln.

Akupunktur bei Kniearthrose

Der Erfolg von Akupunktur bei Kniearthrose ist durch Studien gut belegt. Die sogenannte „GERAC-Studie zu Akupunktur bei Gonarthrose“zeigt, dass Akupunktur deutlich wirksamer ist als die Standardtherapie.
Knieschmerzen Illustration

Behandlung von Knieschmerzen in der Praxis für Akupunktur

Je nach Art der Beschwerde bzw. Grad der Verletzung ist ein erster Schritt, durch einen Orthopäden mit Hilfe von Ultraschall und/oder Röntgen oder MRT die Ursachen der Schmerzen abzuklären. Daraufhin berate ich Sie gerne wie ein optimales Therapiekonzept mit Akupunktur aussieht.

Die Behandlung erfolgt entweder in der Praxis in Kempten (Allgäu) oder in der Praxis am Seeufer in Breitbrunn / Herrsching am Ammersee. So kann ich Patienten aus dem Raum Memmingen, Kaufbeuren bis hin nach München empfangen und behandeln.

Scroll to Top